Zurück
Vor

Aureus des Domitian

Hersteller Goldschmidt Druck und Verlag GmbH

Artikel-Nr.: 0174

 

Lieferzeit ca. 5 Tage

Inhalt: 1 Stück
3,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Aureus des Domitian"

76 n. Chr. in Rom geprägt
Die Münze ließ Kaiser Vespasian für seinen Sohn Domitian prägen.
Die Vorderseite zeigt den Kopf des Domitian mit Lorbeerkranz,
dazu die Umschrift CAESAR AVG(usti) F(ilius) - DOMITIANVS.
Übersetzung: "Caesar Domitian, Sohn des Augustus (Vespasian)".
Auf der Rückseite ist ein Füllhorn (cornucopiae) mit der Umschrift
COS - IIII (= viertes Konsulat des Domitian) abgebildet.
Das Füllhorn symbolisiert Reichtum und Wohlstand, den das
Kaiserhaus garantiert.

Replik aus Zinnlegierung mit Goldauflage.

 

Weiterführende Links zu "Aureus des Domitian"

Weitere Artikel von Goldschmidt Druck und Verlag GmbH